JANO VON BAYERN




Begeisterte Kinder beim Ferienprogramm mit Jano von Bayern

Beim Kinderferienprogramm des HSV Gärtringen war „Jano von Bayern“ der absolute Liebling.

Trotz miserablem Wetter haben 20 Kinder am Ferienprogramm teilgenommen. Die Kinder störte das schlechte Wetter überhaupt nicht. Sie staunten was die verschiedenen Hunderassen (Dobermann, Schäferhund, Malinois, Border Collie ...) an unterschiedlichen Übungen zeigten. Die Übungsleiter erklärten vieles über den Hund und die Ausbildung. Angefangen über die richtige Verhaltensweise gegenüber fremden Hunden, bis hin zur Erläuterung, warum auch bei Hunden eine Erziehung wichtig ist.

Im Anschluss durften die Kinder mit Jano an der Leine den Hindernisparcour laufen. Geduldig legte Jano an diesem Nachmittag mehrfach diesen Hindernislauf zurück.

Bei einem gestellten Überfall auf eine alte Dame hatte Jano die Aufgabe den Scheintäter zu fassen. Diese Aufgabe meisterte er hervorragend indem er den Scheintäter umwarf. Den Kampf am Boden gewann natürlich Jano und die Kinder waren hellauf begeistert.

Doch auch Streicheleinheiten sollten nicht zu kurz kommen. Karl Rehfuß mit seinem Jano von Bayern standen fast den gesamten Nachmittag bei den Kindern. So wurde Jano gedrückt, gestreichelt, geschmust, an der Leine geführt,... Alle waren restlos fasziniert.



Auf dem Bild sehen Sie Karl Rehfuß mit Jano und einigen der Kinder.